10 Vorteile, ein WordPress Theme zu nutzen gegenüber einer selbstentwickelten Website

Foto: Fotolia, stockphoto-graf

Webdesign und –Entwicklung hat sich im letzten Jahrzehnt drastisch gewandelt. Ein großer Vorteil und Wert, den Webentwicklung heute bietet, ist die Fähigkeit, eine Website ganz einfach zu erstellen. Einen großen Beitrag dazu haben die Content Management Systeme (CMS) geleistet. Zwar gibt es heutzutage Hunderte CMS, aber der Marktführer ist WordPress.

Der Einfluss dieses einzigartigen Systems war so stark, dass es die Webdesignbranche vollständig revolutioniert und zu einem Paradigmenwechsel geführt hat. Müssen Unternehmen wirklich noch eine Website von Null aufbauen? WordPress macht dieses Vorgehen überflüssig, indem es Templates, Plugins und andere Ressourcen bereitstellt. Jeder Baustein ermöglicht es Unternehmen, ihre Websites zu gestalten und einen einzigartigen Onlineauftritt hinzulegen.

Die alte Diskussion dreht sich darum, ob man WordPress nutzen oder seine Website von Grund auf selbst bauen sollte. Wir schauen uns hier die zehn größten Vorteile von WordPress gegenüber einer Eigenentwicklung an.

1. Themes sind hübsch und professionell

Es ist wichtig zu erwähnen, dass beim Webdesign das Rad nicht immer neu erfunden werden muss. Viele der größten, weltweiten Unternehmen haben erfolgreiche und ästhetische Websites erstellt, die auf vorgefertigten Templates beruhen. Da diese WordPress-Themes Open Source sind, können sie kostenlos heruntergeladen oder auf Marktplätzen wie Themeforest.net erworben werden. In beiden Fällen kann man sie an eigene Bedürfnisse anpassen. Also denken Sie daran, diese Themes sind unabhängig. So müssen Sie sich keine Sorgen machen, Ihren Inhalt zu zerstören. Sie können die Themes während des Entwicklungsprozesses jederzeit wechseln, ohne sich Gedanken um den Inhalt oder die Funktionalität zu machen.

2. WordPress ist ein kostenloses Open Source-System

Es gibt viele vorgeblich “kostenlose” und “Open Source”-Anwendungen, die jedoch Beschränkungen und Probezeiten haben. Meist erfährt man davon erst später. WordPress ist ein System, welches keine Haken hat. Es ist vollkommen kostenlos und bietet zahlreiche Funktionen ohne jegliche Beschränkung. Das hat diese Software so attraktiv gemacht.

3. Besserer Zugang

Sie können Verbesserungen und Erweiterungen von jedem Computer auf der ganzen Welt vornehmen, solang Sie Zugang zum Internet und einen Browser haben. Es ist keine weitere Software erforderlich. Es gibt auch keine Firewalleinstellungen, die die Entwicklung behindern könnten.

4. Professionelles Look & Feel

Das Look & Feel Ihrer Website könnte das entscheidende Element sein, welches die Wahrnehmung der Besucher Ihrer Website prägt. Es trägt zur Glaubwürdigkeit bei und zeichnet ein Markenbild als beachtenswerter Marktteilnehmer in der Branche. In der Regel werden Sie die gleichen Ergebnisse, die Sie mit den Templates und Themes von WordPress erhalten, mit einer Eigenentwicklung nicht erreichen. Jedes Theme ist professionell designt, um professionelles Aussehen, Layout und Schriften zu erzielen.

5. Keine HTML-Bearbeitungs- und FTP-Software nötig

Im Gegensatz zu Adobe Contribute und Dreamweaver benötigt WordPress keine HTML-Bearbeitungssoftware. Ein in sich geschlossenes System erlaubt es Ihnen, Themes zu verwenden, neue Websites und Webblogs zu erstellen, Inhalte zu formatieren und Bilder hochzuladen und zu bearbeiten. Das funktioniert alles ohne zusätzliche HTML oder FTP-Software.

6. Das Theme Ihrer Website ist 100 % anpassbar

Obwohl WordPress zahllose kostenlose und kostenpflichtige Themes zur Auswahl stellt, kann jedes Theme an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Sagen Ihnen beispielsweise das Design und das Aussehen des Themes zu, könnten Sie andere Farben bevorzugen, um es in Einklang mit Ihrem Markenimage zu bringen. All dies ist mit WordPress möglich. Die „Feature Filter“-Optionen erlauben es Ihnen, Ihre Suche bezüglich Farben, Layouttyp, Funktionen und Theme-Art einzugrenzen.

7. Die zusätzlichen Vorteile von Plugins

Es gibt viele Plattformen, die Plugins ermöglichen. Allerdings geben selbst die erfahrendsten Grafikdesigner und Webdesignexperten zu, dass es kein anderes System gibt, welches eine so reibungslose Implementierung von Pluginfunktionen gibt, wie WordPress. Diese zusätzlichen Funktionen ermöglichen es Ihnen, einen Einkaufkorb, Blogs, Foren, Fotogalerien und andere Features hinzuzufügen. Sie können die Möglichkeiten in einem durchsuchbaren Verzeichnis (ähnlich dem App Store) erkunden. Der Code besteht aus „Hooks“, die eine großartige Möglichkeit für Entwickler darstellen, um eigenen Code beizutragen, ohne den Kerncode von WordPress zu verändern.

8. Google liebt es!

Für jedes Unternehmen – egal, welcher Art – ist ein gutes Suchmaschinenranking der Schlüssel zum Erfolg. Sie müssen es schaffen, dass Ihre Marke von den richtigen Leuten wahrgenommen wird. Obwohl WordPress zahlreiche SEO-Plugins hat, persönliche Favoriten sind All-In-One SEO Pack und Google XML Sitemaps, stellten Entwickler fest, dass es in den Suchergebnissen eine Häufung auch ohne diese Features gab. Einfache Aspekte wie das WordPress-Layout, Permalinks und leichte Verlinkung machen es den Google-Spidern leicht, die Seite automatisch höher zu ranken.

9. Schnelle Lernkurve

Wenn Sie mit MS-Word umgehen können, dann können Sie mit WordPress auch Beiträge schreiben, bearbeiten und veröffentlichen. Im Gegensatz zu anderen Webdesign-Softwaren wie Dreamweaver und FrontPage müssen Sie keine endlosen Tutorials lesen. WordPress-Themes und –Tools sind im Vergleich dazu kinderleicht.

10. Ihre Website wächst mit Ihrem Unternehmen

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihr Unternehmen wächst. Ist Ihre Website auch darauf vorbereitet? WordPress ist unglaublich skalierbar. Im Laufe der Zeit können Sie neue Funktionen hinzufügen, Upgrades vornehmen, Sicherheitselemente einfügen und den Funktionsumfang durch Plugins erweitern. Je weiter Ihre Unternehmenserfahrung wächst, wächst auch Ihre Website.

Das sind die zehn größten Vorteile von WordPress-Themes. Immer mehr lokale und internationale Organisationen, Unternehmen und Institutionen nutzen WordPress heutzutage. Unter den großen Namen sind die New York Times, People und Flickr. WordPress ist eine sinnvolle Option für Sie, Ihre Marke und Onlinepräsenz auf überaus bequeme und kostengünstige Weise zu stärken.

Wenn Sie Fragen bezüglich WordPress-Updates, -Wartung, -Support und –Installation haben, können Sie mit Stylemix WordPress Support Kontakt aufnehmen. Unser Unternehmen hat 14 Jahre Erfahrung dank über 1500 Webentwicklungsprojekten!

Über uns und diesem Blog

Wir sind eine auf WordPress spezialisierte Agentur. Zu unseren Leistungen gehören: Beratung, Konzept, WordPress Design, WordPress Programmierung, Wartung, Schulung, Online Marketing und Betreuung aus einer Hand.

Mehr von unserem Blog

Alle Beiträge

Kommentare

Einen Kommentar schreiben